Archiv der Kategorie: Best Practise

URL-Prüfung für externe Referenzen

Da MPG.PuRe (noch) keinen integrierten Linkcheck anbietet, hier eine Möglichkeit dies vor allem für externe Referenzen mithilfe eines Firefox-Addon durchzuführen.

Das benötigte Addon heißt LinkChecker und ist hier zu finden: https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/linkchecker/ Bitte beachten Sie, dass das Addon nicht kompatibel mit Firefox Quantum ist. Es funktioniert mit allen älteren Version von Firefox, wie zum Beispiel Firefox ESR. Achtung: Wenn Sie Firefox ESR installieren, wird die aktuelle Version auf Ihrem Rechner überschrieben.

Wenn Sie den LinkChecker erfolgreich installiert haben, fügen Sie ihn in Ihr Browser-Menü ein:

URL-Prüfung für externe Referenzen weiterlesen

Neuer Beispieldatensatz im CSL Editor

Um bei der Anpassung eines CSL Styles die Ausgabe an eigenen Beispielen zu testen, können Sie eigene Beispiele in den CSL Editor einpflegen.

Im Bereich „Visual editor“ besteht die Möglichkeit rechts oben bei „Example citations“ aus mehreren vorgefertigten Beispielen zu wählen: article-journal, book, report, usw. Sollten Sie ein Beispiel für ein anderes Genre benötigen oder an einem CSL Style mit ihrem eigenen zum Beispiel article-journal arbeiten wollen, können Sie ihn wie folgt einpflegen.

CSL Editor: Add new reference

Neuer Beispieldatensatz im CSL Editor weiterlesen

ORCID in CoNE

Mittlerweile hat sich bei der eindeutigen Identifizierung von Autoren die ORCID etabliert und wird bei einigen Personen-Einträgen in CoNE mit angegeben. Eine einheitliche Darstellung wurde bislang nicht für das Forscher-Portfolio vereinbart. Bis sich eine findet, sind hier ein paar Ideen für die Eintragung der ORCID Information gesammelt.

In CoNE eignen sich zwei Felder für die ORCID Information:

  • Identifier
  • Researcher URL
CoNE Eintrag bearbeiten

Im Identifier könnte als Value die ORCID Nummer, zum Beispiel 0000-0002-2661-8242, eingetragen werden. Als ID Type bietet es sich an „ORCID“ einzutragen.

ORCID in CoNE weiterlesen

eSciDoc XML Import

Bei seltenen Gelegenheiten, wie zum Beispiel der Integration/Umzug einer Publikation von einem Kontext in einen anderen, kann ein eSciDoc-XML-Import nützlich sein. Dafür werden Datensätze aus MPG.PuRe im eSciDoc XML Format exportiert und anschließend in einen anderen Kontext neu importiert. Die ursprünglichen Versionen werden dann in der Regel (händisch) verworfen.

Derzeit wird bei einem eSciDoc-XML-Import der Datensatz-Permalink (das Handle) der ursprünglichen Publikation beim neuen Import mit übernommen. Somit haben zwei verschiedene Datensätze (trotzdem Dubletten) einen identischen Permalink, der in beiden Fällen weiterhin auf die erste Publikation auflöst.

Das ist ein unerwünschter Effekt, weshalb wir den Import in Zukunft anpassen werden. In der Zwischenzeit empfehlen wir dringend, die vorhandenen Datensatz-Handles (nicht die Versions-Handles) vor dem (Re-) Import aus dem XML zu löschen.

eSciDoc XML Import weiterlesen

Web of Science Datenbanken Import

In der Rechercheoberfläche Web of Science (WoS) können verschiedene Zitationsdatenbanken ausgewählt werden. Der MPG.PuRe Import aus einigen Datenbanken kann zu fehlerhaften Links im Identifikator-Feld führen.

Ausschnitt aus der Web of Science Rechercheoberfläche

Der Web of Science Import zu MPG.PuRe ist speziell an die Zitationsdatenbank Web of Science Core Collection (früher Web of Science) angepasst.

Web of Science Datenbanken Import weiterlesen

Namensänderung in CoNE

In dem kontrollierten Vokabular CoNE soll für jede natürliche Person maximal ein Eintrag angelegt werden.

Falls es zu einer Namensänderung kommen sollte – zum Beispiel durch Heirat, Scheidung oder anderes – gilt es auch den CoNE-Eintrag entsprechend anzupassen.

Wie Sie einen CoNE-Eintrag bearbeiten, können Sie im Wegweiser in Kapitel 18.8 nachlesen.

Vor der Namensänderung

Namensänderung in CoNE weiterlesen

CSL-Export für Excel

Für manche Nutzer kann es hilfreich sein, sich Publikationslisten in einem Tabellen-Format, wie es Excel bietet, anzuschauen und dort auch gegebenenfalls auszuwerten.
Einen direkten Export in das Excel-Format ist aus verschiedenen Gründen derzeit in MPG.PuRe nicht möglich. Es gibt jedoch einen Weg, um sich Datensätze aus MPG.PuRe in Excel anzusehen. Mithilfe eines entsprechend angepassten Zitierstils ist es möglich Publikationen in ein  CSV (Comma-separated values) Dateiformat zu bringen und in Excel auszugeben.

Hier der Weg von MPG.PuRe zu Excel in vier Schritten:

CSL-Export für Excel weiterlesen