Sonderzeichen im PDF-Export korrekt anzeigen lassen

Derzeit kann es bei dem PDF und DOCX-Export in MPG.PuRe zu Fehlern bei der Darstellung von Sonderzeichen, wie Umlauten und griechischen Buchstaben, kommen.  Statt des Sonderzeichens wird zum Beispiel ein „#“-Zeichen angezeigt.

Dieses Problem ist uns bekannt und wir arbeiten an der Lösung.  Damit Sie in der Zwischenzeit ein Export-PDF erzeugen können, hier eine kurze Anleitung:

  1. Markieren Sie die Datensätze, die Sie exportieren möchten durch anklicken des entsprechenden Kästchens.
  2. Klicken Sie auf „EXPORT“.
  3. Wählen Sie ein Ausgabe-Style, wie zum Beispiel „APA“ aus.
  4. Statt wie gewohnt das Export-Format PDF, wählen Sie „html (unformatiert)“ aus und betätigen Sie „DOWNLOAD“.
    PDF-Export Tipp
  5. Speichern oder öffnen Sie das erstellte Dokument.
  6. Kopieren Sie den Inhalt (den gesamten Text können Sie mit Strg+a markieren und Strg+c kopieren) in ein Textverarbeitungsprogramm, wie MS Word oder Open Office Writer (Einfügen Strg+v).
  7. Speichern Sie das neue Dokument als PDF.

Durch dieses Vorgehen sollte gewährleistet sein, dass alle Sonderzeichen korrekt dargestellt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.