Archiv der Kategorie: PuRe-News

PubMan 7.14 – Projektinformationen und CSL

Am 24.04.2018 wurde MPG.PuRe planmäßig auf die PubMan-Version 7.14 aktualisiert.

Folgende  neue Funktionalitäten und Korrekturen stehen Ihnen zur Verfügung:

Allgemein:

  • Das Feld „Projektinformation“ in der Eingabemaske lässt sich beliebig oft verdoppeln.
  • MARC-Export (Anforderung für Vufind): Der Wert aus dem PuRe-Feld „degree“ (für Theses) wird übernommen in das MARC-Feld 502, Unterfeld b.

CSL:

  • Wenn die zweite Quelle eine „Reihe“ ist und die erste Quelle keine Reihe ist,
    dann wird der Titel der zweiten Quelle in „collection-title“, der/die Urheber der zweiten Quelle in „collection editor“ und die Bandangabe der zweiten Quelle in „collection-number“ geschrieben.
  • In bestimmten Fällen wurde beim Datum der Veranstaltung – wenn es nur die Jahres- oder Monatsangabe enthielt – automatisch „00-00“ ergänzt. Das ist behoben.
  • Das Genres „Other“, „Paper“ und „Editorial“ werden nicht mehr auf „article-journal“, sondern auf „article“ gemappt.
  • Der Editor einer Quelle wird nur noch auf „container-author“ oder „collection-editor“ (je nach Genre) gemappt. Nicht mehr zusätzlich auf „editor“.

PubMan 7.11 – neues CSL-Mapping für Artikelnummern

Der heutige Release von PubMan 7.11.1 enthielt vor allem kleinere technische Anpassungen, die den allgemeinen Betrieb von PuRe verbessern sollen.

Darüber hinaus war aber auch eine Änderung enthalten, die für die Nutzer unseres CSL-Editors von Bedeutung ist:

Artikelnummern (Sequence Numbers) wurden bisher in das CSL-Feld „Locator“ gemappt. Da dieses Feld allerding nur im Bereich „Citation“ zur Verfügung steht, nicht aber im Bereich „Bibliography“, konnten Artikelnummern bisher leider nicht in die Zitierstile integriert werden.

PubMan 7.11 – neues CSL-Mapping für Artikelnummern weiterlesen

Eine Viertelmillion Publikationen in MPG.PuRe erfasst!

Mit der Eingabe dieses Datensatzes haben die in PuRe erfassten Publikationen die Grenze von 250.000 erreicht.

Neben der stetigen Erfassung von Artikeln, Konferenzbeiträgen, Büchern und vielen anderen Publikationsformen durch die hier aktiven MPIs, ist dies auch ein Zeichen für die erfolgreich fortschreitende Migration: Diejenigen MPIs, die PuRe noch nicht nutzen, werden in einem aufwändigen Prozess nach und nach mit Ihren „Altdaten“ auf das System transferiert. Inzwischen sind es insgesamt 60 Institute, die ihre Publikationen in MPG.PuRe erfassen.

Die genannte Zahl bezieht sich auf die reine Erfassung von Metadaten, mit denen die jeweilige Publikation näher beschrieben wird. Bei einem Teil dieser Datensätze wurde auch der eigentliche Text der Publikation, z.B. als PDF, in PuRe hochgeladen und öffentlich zur Verfügung gestellt. Insgesamt sind mehr als 33.000 Datensätze mit mindestens einer frei zugänglichen Datei versehen.

PubMan 7.10 – ein CSL-Editor für MPG.PuRe

Mit PubMan 7.10 wurde heute ein Release auf MPG.PuRe eingespielt, der sich fast ausschließlich um die Einführung eines CSL-Editors dreht.

Ab sofort haben unsere Nutzer nun die Möglichkeit, in den bekannten Exportfunktionen aus über 1200 bestehenden CSL-Zitierstilen auszuwählen.

Das ist aber noch nicht alles: PuRe verfügt nun über einen eigenen Zitierstil-Editor, den unsere Nutzer dazu verwenden können, Zitierstile nach ihren Wünschen anzupassen oder sogar komplett neu zu entwerfen. Dieser Service ist auf MPG.PuRe unter ‚Werkzeuge‘ verlinkt.

PubMan 7.10 – ein CSL-Editor für MPG.PuRe weiterlesen

DOI-Vergabe in PuRe

Die MPDL hat vor Kurzem eine Vereinbarung mit der TIB Hannover geschlossen, die es ihr erlaubt, DataCite-DOI für die MPG zu registrieren. Nähere Informationen zu diesem DOI-Service finden Sie hier.

Mit dem jüngsten Release steht nun auch direkt in MPG.PuRe eine Funktionalität zur Verfügung, die es Ihnen ermöglicht, direkt über die Oberfläche eine solche DOI für einen in PuRe hinterlegten Datensatz zu registrieren.
Der Workflow ist ganz bewusst so angelegt, dass die DOIs nicht massenhaft automatisch für jeden Datensatz (oder sogar für Versionen) erzeugt werden, wie Sie das von unseren System-Handles kennen. Damit soll z.B. verhindert werden, dass hier in großer Zahl PIDs für Publikationen erzeugt werden, die bereits auf anderem Wege (z.B. über Verlage) eine DOI zuwiesen bekommen haben.

DOI-Vergabe in PuRe weiterlesen